Magitov, Walerij - Tanzlehrer des Kindertanzstudios 

 

Dozent des Lehrstuhls der Balltanzchoreographie an der nationalen Universität der Kultur und Kunst der Ukraine

Verdienter Künstler der Ukraine Walerij Magitov

Studium an der Fachhochschule der Kultur in Sankt-Petersburg (Russland)

 

Ich bin Choreograph und Pädagoge von Beruf.

Ich arbeitete und unterrichtete während meiner choreographischen und pädagogischen Tätigkeit in den leitenden Tanzkollektiven

der Ukraine sowie im staatlichen Tanzensemble unter der Leitung von Pawel Virskij.

Ich bin der Hauptballettmester des staatlichen Tanzensembles der Bergarbeiter. Zusätzlich bin ich der Hauptpädagoge

des Lehrstuhls für Balltanzchoreographie an der nationalen Universität der Kultur und Kunst.

 

Künstlerischer Leiter und der Hauptballettmeister des leitenden Kindertanzensembles der Ukraine „Blumen der Ukraine“.

Künstlerischer Leiter und der Hauptballettmeister des Kindertanzensembles in Troizk.

Künstlerischer Leiter des internationalen Wettbewerbes für junge Balletttänzer „Ballettjugend“ im Jahr 1996, 1998 und 2003.

Künstlerischer Leiter und leitender Direktor des internationalen Kinderfestivals „Svatkove Kolo“ im Jahr 2000 und 2003.

 

Ich unterrichtete in der Ballettschule der Frau Roniker in Fellbach und in der Ballettschule der Frau Schlaht in Stuttgart.

Die beiden Schulen spezialisieren sich in klassischem und charakteristischem Tanz.

 

Ich kenne mich sehr gut in der Tanzkultur der slawischen Völker (Russland, Ukraine, Weißrussland, Polen) sowie der Völker des Kaukasus, Ungarn, Italien und Spanien.

Die Tanzchoreographie auf der Grundlage des kulturellen Erbe des Staates Israel ist mir ebenfalls bestens bekannt.

 

Ich arbeitete lange und fruchtbar mit den führenden Paaren im Ballsaaltanz aus der Ukraine, den Teilnehmern und Gewinnern mehrere angesehener Wettbewerbe sowohl in der Ukraine als auch außerhalb.

 

„Meine Schüler und Schülerinnen tanzen und führen ihre eigenen Ballett- und Tanzschulen heute in Argentinien, Italien und auf der Ukraine. Ich liebe den Beruf des Pädagogen.

Ich möchte meine reiche Erfahrung der heranwachsenden Generation in Deutschland weitergeben.“

 

Walerij Magitov